Menu
Sie sind hier:

R-vier und die winkenden Hände

 

Seit Beginn des Campingplatzes, haben wir uns entschieden den Müll bei den Gästen abzuholen, als Teil des Service. Das machten wir jahrelang mit einer Vielzahl von Fahrzeugen, Traktoren, verschiedene Typen Autos, verschiedene Arten Anhänger.

Renault 4 waren davor auch lange im Gebrauch, ohne Heckklappe, in mehr oder weniger rostigen Zustand. Es war auch für viele  der Studenten die erste Erfahrung mit Autofahren, üben auf dem großen Feld ohne Führerschein, mit einem knarrenden Getriebe und rauchenden Auspuff, wenn vergessen wurde, den Choke auszuschalten.

Um die Gäste zu unterhalten, wurden über die Scheibenwischer Handschuhe geschoben, und so winkten wir den Campern zu.

An einem bestimmten Morgen musste Robert die offizielle Registrierungfiches zur Gendarmerie bringen, es  regnete ein wenig und er hatte die ganzen Handschuhe vergessen. Er hielt am Gendarmerie Amt und der Kommandant kam entsetzt heraus: "Sofort einstellen, stellen sie sich vor, alle würden das so machen."


2017 : Stellplätze frei für alle Daten
Für Hütten und Chalets bitte den Kalender ansehen