Menu
Sie sind hier:

Jort und der Mann mit dem Holzbein

 

Jort kam nach Kengert als Junge von vier Jahren, als Martin Rebecca heiratete. Er passte damals noch gerade unter den Rand der Bar Theke. Er liebte es, zu helfen, vor allem am Eingang zum Pool, wo er den Menschen sagte sie müssten ihre Schuhe ausziehen und unter die Dusche gehen.

 

Eines Tages kam ein Mann, der zum Pool mit Socken und Schuhe ging. "Mein Herr", rief Jort, "würden Sie bitte die Schuhe ausziehen?". Der Mann, der ein Holzbein hatte, komplett mit Socke und Schuh, schraubte dieses unter dem Knie ab und legte es auf die Schuhablage. Er sah Jort an mit einem Blick von “das hattest du nicht gedacht, oder?”, aber Jort war nicht beeindruckt. "Nehmen Sie das andere Bein auch noch ab, mein Herr?"

 

Bei einem Wettbewerb über einen James Bond Film, gewann Jort einen Flachmann mit Wodka. Er war natürlich viel zu klein dazu, aber er fragte immer wieder nach seiner "huupflesje". Als es leer war, hat er es dann bekommen.


2017 : Stellplätze frei für alle Daten
Für Hütten und Chalets bitte den Kalender ansehen