Menu
Sie sind hier:

Der Kabel-stehlende Däne

 

In den neunziger Jahren kam ein Däne auf den Campingplatz, es war in einer Zeit, wo es nur wenige Gäste gab in der frühen oder späten Campingsaison. Er nahm einen Stellplatz an der Unterseite des Campingplatzes und man bekam ihn nicht viel zu sehen, er saß den ganzen Tag in seinem Wohnwagen.  Da er aber eine große Antenne neben seinem Wohnwagen montiert hatte, stellte sich heraus, dass er über Kurzwelle Nachrichten ausgetauschte mit lauter Menschen in der Welt, mit einem Kurzwellenempfänger als Funkamateur.

Obwohl er weit von den anderen stand, störte der Lärm seiner Ausrüstung die anderen Gäste, vor allem in der Nacht war er noch stundenlang beschäftigt. Als sich dann noch herausstellte, dass der Kerl von einem anderen Camper einfach das Verlängerungskabel "ausgeliehen" hatte, weil seines zu kurz war, war es an der Zeit diesem Mann die Tür zu zeigen.

Das ist auch der einzige Däne, den wir jemals haben wegschicken müssen....


2017 : Stellplätze frei für alle Daten
Für Hütten und Chalets bitte den Kalender ansehen